Allergiezeit

Allergie? – Nein Danke!

Pollenzeit bedeutet für immer mehr Menschen Leidenszeit. Allerdings sollte sich niemand kampflos geschlagen geben. In meiner Praxis biete ich verschiedene, wirkungsvolle Therapiemöglichkeiten an.

Als besonders erfolgreich und nachhaltig in der Wirkung erweist sich die Eigenblut-Therapie bei der Behandlung von Allergien jeglicher Art. Dabei wird dem Patienten etwas Blut (ca. 1-5 ml) aus der Vene entnommen, mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch versetzt, verschüttelt und in den Gesäßmuskel oder unter die Haut zurückgespritzt. Das Eigenblut kann sowohl unbehandelt als auch behandelt, d. h. durch die zusätzliche Gabe eines homöopathischen oder pflanzlichen Mittels, reinjiziert werden. Die Wahl des Mittels ergibt sich aus dem Krankheitsbild des Patienten.

In besonders akuten Fällen wird diese Therapie noch durch eine vorausgehende Vitamin C-Hochdosis-Infusion unterstützt.

 

Füllen Sie mein Kontaktformular aus oder rufen Sie an:

+49 (0)241 – 90 10 16 01